Schachtabdeckungen

Instandsetzung von Schachtabdeckungen


    Auf öffentlichen und privaten Verkehrsflächen:
  • Ausbau desolater Schachtabdeckungen (materialunabhängig) mittels Spezialfräse
  • Einbau von selbstnivellierenden Schachtabdeckungen
  • Anpassungs-, Nivellierungs- und Adaptierungsarbeiten der Schachthälse
  • Wiederherstellung der Umgebungsflächen analog zum Bestand (Asphalt, Beton, etc.)

  • Innerhalb von Gebäuden:
  • Ausbau desolater Schachtabdeckungen (materialunabhängig) in kombinierter Verfahrensweise
  • Einbau von rückstausicheren, geruchshemmenden (ggf. verschraubbaren) Schachtabdeckungen
  • Anpassungs-, Nivellierungs- und Adaptierungsarbeiten der Schachthälse
  • Individuelle Ausfertigung der Schachtabdeckungsoberflächen, an den Bestand angepasst.